Die Karte zur WLAN-Signalqualität oder SNR Karte ist der Karte zur WLAN-Netzabdeckung (heatmap) sehr ähnlich, aber beinhaltet die Messung des WLAN-Signalgeräusches, bei der die Information grafisch dargestellt wird. Die Zusammenstellung der Information über die WLAN-Signalqualität SNR und die Erstellung von Karten mit den damit verbundenen Daten wurde von der neuesten Aktualisierung der Software zur Netzabdeckung Acrylic WiFi Heatmaps übernommen.

Das Verhältnis Signal/Geräusch (auf Englisch Signal to Noise Ratio oder S/N) definiert sich als das bestehende Verhältnis zwischen Signalstärke, die übertragen wird und die Geräuschstärke, die diese beeinflusst. Dieser Wert wird in Dezibel gemessen.

Diese Karte zur WLAN-Signalqualität erhält man durch ein passives Studium der Site Survey, bei der das WLAN-Netz und die WLAN-Interferenzen gemessen werden und aufgezeigt wird, welche Bereiche die beste Signalstärke haben und am effizientesten funktionieren. Die Signalstärke SNR berechnet sich über die Differenz zwischen Signalstärke und dem Signalgeräusch (SNR). bei der die Bereiche mit der besten WLAN-Qualität gemessen werden und welche am effektivsten funktionieren. Diese Werte erlauben es eine Karte zur WLAN-Signalqualität zu erstellen.

Je höher der Wert ist, den man erhält, desto besser ist das Netz für den Nutzer, desto schneller die Übertragungsrate und desto stabiler die WLAN-Verbindung. Die Erstellung dieser Karte erfordert es Messungen mit Airpcap NX Karten.

Farben der Karte zur WLAN-Signalqualität SNR

Die Heatmaps verfügen, genauso wie die Karten zur WLAN-Signalqualität SNR über ein Farbspektrum, welches nach der optimalen Darstellungsart konfiguriert werden kann. Es gibt 11 verschiedene Farbskalierungen, um die Ergebnisse darzustellen.

Die Reports über die WLAN-Abdeckung die von Acrylic Heatmaps in der Studie über die WLAN-Abdeckung generiert werden beinhalten alle diese genannten Karten, einschließlich einer sich selbst erstellenden Karte zur Qualität des WLAN-Signals und vieles mehr. Möchten Sie dies ausprobieren? Die Testversion ist komplett funktionstüchtig für einen Monat.