Die Aktualisierung von Systemen durch unsere mobile Anwendung ist für viele Nutzer schwierig, da Sie wegen dem hohen Datenvolumen stets mit dem WLAN verbunden sein müssen. Generell haben wir für dieses Problem noch keine Abhilfe. Jedoch gibt es für die Nutzer von IPhones eine zusätzliche Motivation zur Aktualisierung. Apple bietet nun mehr Privatsphäre in seinem iOS8 System. Eine der Verbesserungen ist es, die MAC Adresse im WLAN Interface zu verstecken.

MAC WLAN-Adresse

Wenn wir das WLAN Interface von unserem Mobilgerät angeschaltet lassen und dabei nicht nicht mit dem WLAN verbunden sind, werden weiterhin Pakete in Broadcastmodus versendet, um zu versuchen, neue Netze kennenzulernen und sich nach Möglichkeit mit ihnen zu verbinden. Dies bedeutet, dass es Unternehmen gibt, die in Reichweite zu uns neue MAC Adressen beobachten, speichern und tiefergehend analysieren um das Nutzerverhalten zu studieren- seien es neue oder schon gespeicherte Nutzer und daraufhin die größtmögliche Zahl an Informationen daraus zu generieren, die dann zu einem personalisierteren Service führen sollen.

Apple hat einen Schutzschirm eingerichtet, der tief in das iOS8 System einwirkt, um diesem Praktiken, die auf WLAN-Scannern basieren, entgegenzuwirken. Die Lösung die Apple gefunden hat ist einfach. Jedesmal wenn ein Probe Request  angefragt wird, sendet das WLAN des MAC ein neues aus, welches intern generiert wurde. Auf diese Weise kann derjenige, der seine Umgebung beobachtet nicht ermitteln, welches das originale MAC ist und für ihn unmöglich gemacht den Nutzer und seine Vorlieben zu analysieren.

Wir von Acrylic haben einen Versuch mit Acrylic Wifi Professional gemacht ( das iPhone sollte mit keinem Netz verbunden sein), MAC original 68:09:27:84:10:5D:

  • Wir starten Acrylic Wifi Professional
  • Wir aktivieren den promisken Modus um den gesamten Traffic einzufangen der sich in unserer Umgebung generiert.
  • Start, wir warten einen Augenblick und schauen dann (Networs Requested):

Acrylic Wifi

Wenn wir genau schauen, haben wir für das Apple Geräte drei verschiedene MAC WLANs in einem Intervall von zwei Minuten. Für jemanden, der dieses Netz beobachtet erscheint es, als handele sich um drei verschiedene Geräte.

Dies ist nur eine der Aktualisierungen die Apple herausgebracht hat, um die Privatsphäre der Nutzer zu gewährleisten. Sicherlich kommen noch weitere hinzu.